Termine

Jahr (und Monat):


 
19.08.2019 - 05.02.2021 / Meisterausbildung

Baustein-Meisterkurs

Wie werde ich Meister meines Faches? Das bewährte Konzept – mit den bestechenden Vorzügen:
  • Meister werden ohne Berufsunterbrechung
  • Volle Konzentration im intensiven Blockunterricht
  • Anrechnung der Projektarbeit mit bis zu 15% auf Ihr praktisches Meisterprüfungsergebnis
  • Finanzierung durch monatliche Teilzahlungsraten

Der Titel Kälteanlagenbauermeister wird erlangt durch erfolgreiches Ablegen der Prüfungsteile 1 bis 4, wobei die Reihenfolge grundsätzlich beliebig ist.

Zulassungsvoraussetzungen Lehrgang
Gesellenbrief als Mechatroniker für Kältetechnik und der Nachweis von mindestens 1,5 Jahren Berufspraxis zu Lehrgangsbeginn. Haben Sie in einem anderen Handwerk gelernt, legen Sie uns mit der Anmeldung bitte die Zulassungsbestätigung zur Prüfung der HWK Hannover vor.

Prüfungszulassung
Ansprechpartner für Ihre Prüfungszulassung ist die Handwerkskammer Hannover, Meisterprüfungsabteilung, Telefon 0511/348590.
Gern unterstützen wir Sie bei der Antragsstellung.
lesen Sie mehr...
16.09.2019 - 25.10.2019 / Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Kältetechnik-Theorie/Praxis - Grundlehrgang

Der Lehrgang wendet sich an alle, die eine theoretische und praktische Einführung in die Kältetechnik benötigen.

Termin: KW 38, 41 & 43

Voraussetzungen: Gutes technisches Verständnis
lesen Sie mehr...
16.09.2019 - 22.02.2020 / Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Montage- und Servicetechniker

Mit diesem Lehrgang schließen wir die Ausbildungslücke zwischen Gesellen und Meistern. Für die Betriebe ist diese Ausbildung ein Instrument zur Personalentwicklung und Bindung besonders guter Fachkräfte.
Die Betriebe der Branche haben einen Bedarf an Fachleuten, die über weitergehende technische Qualifikationen verfügen, um so für besondere Aufgaben im Unternehmen eingesetzt werden zu können wie z.B.:
  • Servicemonteure mit erweiterten kälte-, klima- und regelungstechnischen Kenntnissen
  • Monteure für die Inbetriebnahme komplexer Systeme
  • Baustellenleitende Monteure

Lehrgangsdauer
7 Wochen in Blockbeschulung innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten im Winterhalbjahr

Zulassungsvoraussetzungen
Abgeschlossene Ausbildung zum Kälteanlagenbauer / Mechatroniker für Kältetechnik oder Fachmonteure mit mehrjähriger Berufserfahrung
lesen Sie mehr...
23.09.2019 - 24.09.2019 / Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Sachkundelehrgang CO2 (R744)

Der Kurs wendet sich an alle, die sachkundig mit dem Kältemittel CO2 in der Kältetechnik umgehen wollen.

Voraussetzungen:
Kälteanlagenbauer/in bzw. Mechatroniker/in für Kältetechnik oder Seiteneinsteiger mit mehrjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Kälte- und Klimatechnik.
lesen Sie mehr...
25.09.2019 - 27.09.2019 / Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Frequenzumrichter - Grundlehrgang

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter, die in der Praxis mit drehzahlgeregelten Antrieben konfrontiert werden.

Voraussetzungen:
  • Grundlkenntnisse der Elektrotechnik
  • Kenntnisse der Motorbeschaltungen Stern/Dreieck
  • Messen von elektrischen Größen
  • VDE Sicherheitsregeln

lesen Sie mehr...
25.09.2019 - 26.09.2019 / Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Kältetechnik für Kaufleute

  • Unterstützt/verbessert die Kommunikation und das Verständnis zwischen Büro + Technik
  • mehr Verständnis/Sicherheit für Kaufleute z.B. bei Kundenproblemen, Reklamationen

lesen Sie mehr...
30.09.2019 - 01.10.2019 / Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Projektierung von CO2-Kälteanlagen Theorie Aufbaulehrgang

  • Kältemittel CO2
  • Anlagentechnik
  • Komponentenauswahl
  • Gesetze, Verordnungen und Vorschriften
  • Gefährdungsbeurteilung / Risikoanalyse

Voraussetzungen:
Umfangreiche Kenntnisse über die Projektierung von Kälteanlagen
lesen Sie mehr...
30.09.2019 - 02.10.2019 / Fortbildung Vorschriften, Bestimmungen und Regeln

Hartlöterprüfung nach EN ISO 13585 - Aufbaulehrgang

  • Erlangung des Hartlöterscheins für Rohrdurchmesser bis zu einem Außendurchmesser bis 35 mm
  • Ausstellung erfolgt für 3 Jahre durch den Schweiß-Sachverständigen
  • nach Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU
  • nach TRR 100 bzw. AD2000-HP100R (Altanlagen)

Voraussetzungen
Ausbildung zum Kälteanlagenbauer oder gleichwertige Ausbildung
lesen Sie mehr...
30.09.2019 - 02.10.2019 / Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Hydraulik - Theorie

  • Verwendung/Vor- und Nachteile hydraulischer Systeme, Stoffeigenschaften der verschiedenen Kälte-/Wärmeträger, Bauteile von der Pumpe über das Ventil bis zur Dämmung
  • Hydraulische Schaltungen vom offenen System über Tichelmann bis hin zur Notkühlung
  • Auslegungen vom Druckverlust über die Laufzeitbestimmung bis zur Pumpenkennlinie
  • Inbetriebnahme vom Füllen bis zum hydraulischen Abgleich
  • Messungen vom Volumenstrom bis zur Leistungsbestimmung u.v.m.

Voraussetzungen
Meister und Projektleiter, die sich mit der Auslegung, Installation und Inbetriebnahme von Kaltwasser- und Rückkühlsystemen befassen.
lesen Sie mehr...
30.09.2019 - 01.10.2019 / Fortbildung Elektrotechnik

Meßpraktikum nach VDE-Richtlinien

  • Wenn möglich finden die praktischen Anwendungen an denen im Betrieb verwendeten Prüfgeräten statt (mitbringen)
  • Prüfung von Maschinen, Prüfungsorganisation + in Systemen mit Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCD)
  • Auswahlkritierien für Prüf- und Meßgeräte
  • Dokumentation
  • Schutztrennung
  • Messung von Isolationswiderständen, Schleifwiderständen und Kurzschlußströmen
  • Ziel des Kurses ist es, die Wiederholungsprüfungen nach Arbeitsmittelverordnung (ArbmittV) und VDE-Vorschriften (VDE) an Kälteanlagen und Wärmepumpen fachgerecht durchführen zu können.

    Voraussetzungen
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • mindestens einjährige Erfahrung mit elektrotechnischen Arbeiten

lesen Sie mehr...

<
1 2 3
>
1 - 10 / 29


Impressum  |  Datenschutz  |  Teilnahmebedingungen  |          Norddeutsche Kälte-Fachschule | Philipp-Reis-Str. 13 | 31832 Springe | Tel: 05041 / 9454-0