<
3 / 39
>

 

Sachkundelehrgang - Kohlenwasserstoffhaltige Kältemittel A2L/A3

Termin: Dienstag, 11.06.2019 - Mittwoch, 12.06.2019
Lehrgangsdauer:  2 Tage

Kategorie: Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Preis: 650,-*
*) Umsatzsteuerfrei nach § 4, Nr. 21 UStG

Der Kurs vermittelt Kenntnisse über die Eigenschaften des Kältemittels, den Umgang und den Kreisprozeß mit Propan. Die grundlegenden Regelungen des Explosionsschutzes werden ebenfalls erläutert.
Das gesetzliche Regelwerk und die Normen und Richtlinien werden vorgestellt.

Inhalte:
Theorie
  • Gesetzliche Regelungen, Normen und Vorschriften A2L/A3
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu A1 bei Planung und Bau

    Praxis
  • Gefahrenpotentiale der Kältemittel
  • Dichtheitsprüfung an Anlagen
  • Absicherung des Arbeitsplatzes bei Reparaturen
  • Lecksuche und Verlagerung/Absaugen
  • Reparatur und Befüllen von Anlage


Abschlusstest
Voraussetzung zur Ausstellung der Sachkundebescheinigung::
  • Gesellenbrief Mechatroniker für Kältetechnik oder
  • Facharbeiter mit 4-jährige Berufserfahrung im Kälte-Klima-Fachbetrieb Nachweis durch formlose Bestätigung auf Firmen-Briefpapier
  • Kälte-Klima Fachbetrieb = ein in der Handwerksrolle eingetragener Betrieb (Vollhandwerk) Nachweis durch beglaubigte Kopie der Handwerkskarte (entfällt bei Mitgliedsbetrieben der Landesinnung Kälte-Klimatechnik Nds./S.-A.)
  • Bestehen der Prüfung



Die Arbeiten finden in unseren Werkstätten statt. Um Unfälle zu vermeiden führen wir zu Ihrem Schutz eine Sicherheitsunterweisung durch. Auch aus versicherungstechnischen Gründen müssen wir auf das Tragen von Sicherheitskleidung – vor allem Sicherheitsschuhen – in den Werkstätten bestehen.

Faxanmeldung zum Download

Online-Anmeldung

Impressum  |  Datenschutz  |  Teilnahmebedingungen  |          Norddeutsche Kälte-Fachschule | Philipp-Reis-Str. 13 | 31832 Springe | Tel: 05041 / 9454-0