Aktuelle Termine

14.08.2017 - 31.03.2019 - Meisterausbildung

Baustein-Meisterkurs

Wie werde ich Meister meines Faches? Das bewährte Konzept – mit den bestechenden Vorzügen:
  • Meister werden ohne Berufsunterbrechung
  • Volle Konzentration im intensiven Blockunterricht
  • Zeitnahes Ablegen von Teilprüfungen
  • Finanzierung durch monatliche Teilzahlungsraten

Der Titel Kälteanlagenbauermeister wird erlangt durch erfolgreiches Ablegen der Prüfungsteile 1 bis 4, wobei die Reihenfolge grundsätzlich beliebig ist.
25.09.2017 - 28.09.2017 - Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Zertifizierung gemäß Chemikalienklimaschutzverordnung (KAT 1)

Kategorie 1
Sonderzertifizierung für Mitarbeiter ohne Gesellenprüfung im Kälteanlagenbauerhandwerk.
04.10.2017 - 06.10.2017 - Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

CO2 Praxis-Anlagenbau

Der Kurs wendet sich an alle, die ihre Grundkenntnisse über Anlagen mit dem Kältemittel CO2 in der praktischen Anwendung erweitern möchten.

Voraussetzungen:
Teilnahme an der CO2 (R744) Monteurschulung Theorie und Inbetriebnahme oder ausreichende Kenntnisse über die vermittelten Inhalte.
Praxiserfahrung im Umgang mit Kupferrohr und Elektroarbeiten.
04.10.2017 - 05.10.2017 - Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Ammoniakseminar-Theorie

Der Kurs wendet sich an alle, die eine kurze Einführung in die Kältetechnik mit dem Kältemittel Ammoniak benötigen.
04.10.2017 - 06.10.2017 - Fortbildung Elektrotechnik

Frequenzumrichter und EC-Motoren – Aufbaulehrgang

Ziel
Als Erweiterung zum Grundlehrgang Frequenzumrichter, in dem hauptsächlich der Motoranschluss und Motorbetriebsarten behandelt werden, liegt in diesem Kurs der Schwerpunkt auf den internen Reglern eines Frequenzumrichters. Sie/Ihre Mitarbeiter erfahren, wie man einen dynamischen Prozess mit einem Frequenzumrichter aufbaut und programmiert. Es werden die Grundlage zur Regelungstechnik vermittelt, damit in der Praxis beispielsweise ein instabiler von einem stabilen Regler unterschieden werden kann.

Inhalte
  • Unterschiede zwischen einer Steuerung und einer Regelung
  • Geschlossener Regelkreis
  • P-Regler
  • PI-Regler
  • PID-Regler


Praktische Schwerpunkte
  • Jeder Teilnehmer baut selbständig nach Schaltplan Steuerungen mit Frequenzumrichtern auf
    Hinweis: Eingesetzt werden an jedem Arbeitsplatz Danfoss FC 302 Frequenzumrichter
  • Die Regler werden an einem dynamischen System nach Vorgaben eingestellt
  • Es werden die praktischen Unterschiede und die Einsatzgebiete des P-, PI- und PID-Reglers gezeigt


Hinweis Lehrgangsdurchführung
Die Arbeiten finden in unseren Werkstätten statt. Um Unfälle zu vermeiden führen wir zu Ihrem Schutz eine Sicherheitsunterweisung durch. Auch aus versicherungstechnischen Gründen müssen wir auf das Tragen von Arbeitsschutzkleidung – vor allem Sicherheitsschuhen – in den Werkstätten bestehen.

Alle Lehrgänge ...
TUV Rheinland Zertifiziert Zugelassener Träger nach AZAV


TÜV Rheinland Zertifiziert Management System ISO 9001:2008




Impressum  |  Datenschutz  |          Norddeutsche Kälte-Fachschule | Philipp-Reis-Str. 13 | 31832 Springe | Tel: 05041 / 9454-0