<
1 / 20
>
 
14.08.2017

Freisprechung der Kälteanlagenbauer-Meister 2017

Am Freitag, dem 11. August 2017 fand an der Norddeutschen Kälte-Fachschule ab 18 Uhr die traditionelle Freisprechung der Meister im Kälteanlagenbauer-Handwerk statt.
 
Von 30 Absolventen des Bausteinmeisterkurses 2015 bis 2017 haben 26 Teilnehmer alle Teile (1- 4) abgelegt und bestanden. Bei der Freisprechungsfeier fanden sich 23 dieser Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet mit Ihren Freunden und Familie ein, um feierlich ihre Meisterbriefe zu erhalten.
Der Abend stand am Ende einer 18 monatigen Schulzeit, in der die Teilnehmer 25 Wochen ihrer Zeit in Springe investiert haben um sich ab jetzt Meister im Kältenanlagenbauer-Handwerk nennen zu können.
Schulleiter Kai-Uwe Prüß begrüßte alle Teilnehmer und deren Gäste im Tagungsraum des NKF-Hotels und ließ die Schulzeit und dazugehörigen Prüfungen Revue passieren. Gratuliert wurde auch vom stellv. Hauptgeschäftsführer der HWK Hannover, Hr. Dr. Vogt, vom stellv. Bürgermeister der Stadt Springe, Herrn Lenz und in Vertretung für den Landesinnungsmeister durch das Vorstandsmitglied Ulrich Schultz-Bähre.
Anschließend wurde sich am Grill-Buffet gestärkt und bis in die Nacht gefeiert.
„In der Kälte sieht man sich mehrmals als nur zweimal“. Und freut sich das Team der NKF auf ein Wiedersehen mit allen „frischen Meistern“ und wünscht auf diesem Wege nochmals alles Gute für die berufliche und private Zukunft.
Freisprechnung der Kälteanlagenbauer-Meister 2017
Freisprechung der Kälteanlagenbauer-Meister 2017 an der Norddeutschen Kälte-Fachschule


Impressum  |  Datenschutz  |          Norddeutsche Kälte-Fachschule | Philipp-Reis-Str. 13 | 31832 Springe | Tel: 05041 / 9454-0