<
6 / 57
>

 

Kältetechnik-Theorie Aufbaulehrgang

Termin: Montag, 22.03.2021 - Donnerstag, 01.04.2021
Lehrgangsdauer:  2 Wochen, KW 12 & 13

Kategorie: Fortbildung Kälte- und Klimatechnik

Preis: 1240,-*
*) Umsatzsteuerfrei nach § 4, Nr. 21 UStG

Der Lehrgang behandelt die Berechnung und Auslegung von Kälteanlagen. Teilweise werden hierfür die Zustandsdiagramme eingesetzt. Die Auswahl von Komponenten nach Katalogdaten wird ebenfalls vorgenommen.

Theoretische Schwerpunkte:
  • Wärmetauscher, Stoffströme, Funktion und Auslegung von Enthitzern, Unterkühler
  • Enthalpie-Druck-Diagramm (h, Log p-Diagramm), Aufbau und Anwendung, Darstellung und Berechnung von Kreisprozessen
  • Sekundärregler in Kälteanlagen
  • Kältebedarfsrechnung und Kühllastberechnung
  • Rohrleitung; Dimensionierung, Druckabfall und Energiebedarf der Anlage
  • Ermittlung der notwendigen Kältemittelmenge
  • Auswahl von Komponenten aus dem Katalog
  • Teillastberechnungen
  • Luftbehandlung in der RLT; Aufbau Enthalpie-Feuchte-Diagramm
  • Auswahl von Komponenten aus dem Katalog
  • Teillastberechnungen
  • Luftbehandlung in der RLT; Aufbau Enthalpie-Feuchte-Diagramm (Mollier-h, x-Diagramm); Darstellung von Luftbehandlungsprozessen, Berechnung
  • Regeln der Technik


Für den Unterricht bitten wir Sie dringend einen Taschenrechner mitzubringen, der in der Lage ist einen natürlichen Logarithmus (ln) zu berechnen. Weiterhin ein Geo-Dreieck, Feinminenstift oder spitzen Bleistift.

Hinweis:
Nach Abschluss des Grund- und Aufbaulehrgangs (Theorie + Praxis) kann der Antrag auf Zertifizierung gemäß Chemikalienklimaschutzverordnung, Kategorie 1 gestellt werden. Voraussetzung ist eine 2 jährige Berufspraxis in der Kälte- und Klimatechnik (Nachweis durch einen in der Handwerksrolle des Kälteanlagenbauerhandwerks eingetragenen Betrieb).

Faxanmeldung zum Download

Online-Anmeldung

Impressum  |  Datenschutz  |  Teilnahmebedingungen  |          Norddeutsche Kälte-Fachschule | Philipp-Reis-Str. 13 | 31832 Springe | Tel: 05041 / 9454-0  |